You are currently viewing Benefizkonzert in der Synagoge Oberdorf

Benefizkonzert in der Synagoge Oberdorf

Der Lions Club Aalen veranstaltet bereits zum zweiten Mal ein Konzert in und zugunsten der ehemaligen Synagoge Oberdorf.

Am kommenden Freitag, 8. April 2022, kommen ab 19.00 Uhr Lieder von und mit Javier Herrera (Gitarre/Gesang) und Thomas Göhringer (Percussion) zu Gehör. Der Eintritt ist frei.

„Die beste Medizin gegen alle Probleme ist die Freude am Leben!“ findet Javier Herrera, ein Meister der leisen Lieder. Aber auch in diesen leisen Liedern steckt Lebensfreude, die der kubanische Sänger und Gitarrist bei seinen Konzerten verbreitet. Mit feinfühligen Gitarrenakkorden und einer sanften und doch gleichzeitig kraftvollen Stimme verzaubert er sein Publikum mit lateinamerikanischen Klängen. In seinem Heimatland Kuba war Javier Herrera einer der Mitbegründer der La Nueva Trova-Bewegung und ist Gründungsmitglied der international renommierten Gruppe Nuestra America.

In die Synagoge Oberdorf kommt er mit Thomas Göhringer, der am Musicians Institute in Hollywood studiert hat und u.a. mit der Abba-Show Dancing-Queen auf Deutschlandtour und seinem Worldmusicprojekt Strom & Wasser feat. The Refugees unterwegs war. Zwei spannende Musikerpersönlichkeiten kommen also an diesem Abend in der Synagoge Oberdorf zusammen und versprechen einen Hörgenuss, der unter die Haut geht.

Die Vertreter der Presse sind hierzu herzlich eingeladen.